Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
rpg:babylon_5:aru_aria [04.01.2015 11:55]
m.talon [Schicksalhafte Reise zu den Abbai]
rpg:babylon_5:aru_aria [04.01.2015 12:00] (aktuell)
m.talon [Schicksalhafte Reise zu den Abbai]
Zeile 84: Zeile 84:
 Über Akdor, Kotac (Dank Ro'​berts ließen die Narn uns unbehelligt),​ Sin'​talith,​ Gama 7,  Mitoc, nach Krish. Und von dort weiter zu den Abbai. Über Akdor, Kotac (Dank Ro'​berts ließen die Narn uns unbehelligt),​ Sin'​talith,​ Gama 7,  Mitoc, nach Krish. Und von dort weiter zu den Abbai.
 FIXME\\ FIXME\\
-Michael begleitet Aru weil: Helfersysmdrom (an wen erinnert Aru ihn)Wenn sie plaudert, dann kann er eingreifenEin Telepath könnte nützlich sein. +Michael begleitet Aru weil er ihre neu gewonnene Freiheit las Investition siehtaußerdem wenn sie plaudert, dann kann er eingreifenEin Telepath könnte nützlich sein. 
-Auf dem langen Weg zu den Abbai versuchte Michael seinem eigentlichen ​reisezweck ​nachzukommen und hackte sich in verschiedene außerirdische Computer und redete mit verschiedenen "​Händlern"​ um an außerirdische Technologie zu kommen. Trotz seiner Erfahrungen in dem Geschäft kam es hier zu einer brenzligen wenn nicht gar lebensbedrohenden Situation. Da er die ihm gegenübersitzenden Außerirdischen nicht richtig einschätzen konnte erkannte er nicht das die "​Verhandlung eine Falle war. Eine gewisse Nervosität war zwar ersichtlich,​ aber das war wegen der Brisanz eigentlich zu erwarten, für die Einheimischen konnte es schließlich als Hochverrat gewertet werden. Die etwas abseits stehende Aru hingegen erfasste den Ernst der Lage und reagierte äußerst spontan, indem sie laut schluchzend zu Michael lief und so tat als wäre sie weiter gelaufen. Mit den Worten "Papa, Papa schnell komm es ist etwas mit Mama passiert"​ und einer kurzen mentalen ​Botschafte ​unterbrach sie die laufende Transaktion und bewirkte einen schnellen Rückzug bevor die Falle richtig zuschnappen konnte.** ​+Auf dem langen Weg zu den Abbai versuchte Michael seinem eigentlichen ​Reisezweck ​nachzukommen und hackte sich in verschiedene außerirdische Computer und redete mit verschiedenen "​Händlern"​ um an außerirdische Technologie zu kommen. Trotz seiner Erfahrungen in dem Geschäft kam es hier zu einer brenzligen wenn nicht gar lebensbedrohenden Situation. Da er die ihm gegenübersitzenden Außerirdischen nicht richtig einschätzen konnte erkannte er nicht das die "​Verhandlung eine Falle war. Eine gewisse Nervosität war zwar ersichtlich,​ aber das war wegen der Brisanz eigentlich zu erwarten, für die Einheimischen konnte es schließlich als Hochverrat gewertet werden. Die etwas abseits stehende Aru hingegen erfasste den Ernst der Lage und reagierte äußerst spontan, indem sie laut schluchzend zu Michael lief und so tat als wäre sie weiter gelaufen. Mit den Worten "Papa, Papa schnell komm es ist etwas mit Mama passiert"​ und einer kurzen mentalen ​Botschaft ​unterbrach sie die laufende Transaktion und bewirkte einen schnellen Rückzug bevor die Falle richtig zuschnappen konnte.** ​
 FIXME\\ FIXME\\
 Unterwegs besserte sich meine Gesundheit langsam. Gleichzeitig lernte ich in den Wochen mehr Englisch als auf der Akademie - mir liegt praktischer Unterricht mehr als Theorie. Unterwegs besserte sich meine Gesundheit langsam. Gleichzeitig lernte ich in den Wochen mehr Englisch als auf der Akademie - mir liegt praktischer Unterricht mehr als Theorie.
rpg/babylon_5/aru_aria.txt · Zuletzt geändert: 04.01.2015 12:00 von m.talon
Impressum Datenschutzerklärung Recent changes RSS feed Donate Driven by DokuWiki